Due Diligence (DD) bezeichnet eine mit „gebotener Sorgfalt“ durchgeführte Risikoprüfung, die in der Regel durch einen Käufer beim Kauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang erfolgt. Due-Diligence-Prüfungen analysieren Stärken und Schwächen des Objekts sowie die entsprechenden Risiken. Unterstützt wird der Käufer bei den Due Diligence-Prüfungen von Anwälten, Wirtschaftsprüfern und Fachleuten mit spezifischen Kenntnissen.

Sie benötigen eine Due-Diligence Prüfung? Rufen Sie uns an und profitieren Sie von unserem globalen Netzwerk von Fachmännern aus allen wirtschaftlichen Bereichen. Wir beraten Sie gerne!