Kindesentführungen sind ein krimineller Akt, bei dem ein schutzbefohlenes Kind, teilweise auch mit Gewalt oder heimlich, an einen anderen Ort gebracht werden.

Die häufigste Form der Kindesentführung wird von dem Elternteil oder Stiefelternteil begangen, das nicht direkt für das Kind zuständig ist oder dem das Sorgerecht entzogen wurde. Immer häufiger praktiziert wird dabei die Verschleppung Minderjähriger ins Ausland, das Kidnapping an sich geht außerdem häufig mit einer Geiselnahme einher. Häufig laufen behördliche Ermittlungen dahingehendoft schleppend,dank vielfältiger bürokratischer Einwände.

Sie sind konfrontiert mit einer Form von Menschenraub, Ihr Kind, Gatte, Mitarbeiter oder Vorgesetzter wurde überführt? Ein Angehöriger, Freund, Bekannter oder Kollege von Ihnen wurde entführt? Sie sorgen sich und benötigen eine Rückentführung?

Dank professioneller Ermittler und einem global agierenden Netzwerk führen wir schnellstmöglich Rückentführungen durch, ohne ausschweifenden bürokratischen Aufwand. Rufen Sie bei uns an, wir beraten Sie gerne und planen mit Ihnen gemeinsam eine effiziente Rückentführungsstrategie.